Bereits 260.000 zufriedene Kunden vertrauen in unseren Service und Datensicherheit. Ihre Daten sichern wir durch SSL.

Unsere DIY Tipps für Ihre Handyhülle 26.09.2016 08:51

DIY für HandyhüllenDIY ist der große Trend im Netz. Selbstgemacht ist nicht länger negativ bemessen, sondern ist ein Qualitätsmerkmal. Und das ist kein Wunder. Macht man etwas wirklich selbst und wird dabei kreativ, dann entsteht am Ende ein echtes Unikat, dass perfekt zu einem passt. Wir stellen Ihnen im Folgenden nicht nur wunderbar einfache Möglichkeiten vor, um schlichte Handyhüllen selbst zu gestalten, sondern empfehlen Ihnen auch die passenden HSRpro Handyhüllen dafür.

 

Die perfekten Handyhüllen für DIY Projekte

 

Die klassischen Case Formen sind am besten für DIYs geeignet. Als Material bietet sich hier zum einen natürlich Silicon an, welches sehr flexibel ist. Allerdings sind auch Hard Cases aus Plastik, Holz oder anderen festen Materialien hervorragend als Basis für DIY Projekte geeignet. Wir haben ein paar kinderleichte Anleitungen für Sie zusammengetragen, mit denen Sie schlichte Smartphone Cases zu einem echten Hingucker machen können.

 

Individuelles Design mit Nagellack

 

Für dieses DIY bieten sich grundsätzlich Cases aus Silicon ebenso an, wie solche aus harten Materialien. Allerdings muss man dabei bedenken, dass Ihre Designs auf Plastik deutlich haltbarer sein werden. Der erste Schritt ist allerdings bei beiden Varianten von Handyhüllen der gleiche. Sie suchen sich eine oder mehrere Nagellackfarben heraus, die Sie gern verwenden möchten und tragen diese dann im gewünschten Muster auf das Case auf. Beispielsweise sehen viele kleine bunte Punkte sehr klassisch und dabei trotzdem kreativ aus. Wichtig: Gut trocknen lassen. Bei den Cases aus festen Materialien können Sie im Anschluss daran noch eine Schicht aus durchsichtigem Klarlack auftragen. Damit wird Ihr Design besonders langlebig.

 

Kreative Handarbeit mit Nadel und Garn

 

Dieses DIY funktioniert ausschließlich mit Silicon Hüllen. Sie benötigen ausschließlich eine einfache Nähnadel möglichst mit einer relativ großen Öffnung. Dazu brauchen Sie etwas Garn, am besten in einer oder mehreren auffälligen Farben, die sich deutlich von Ihrer Handyhülle abheben. Nun können Sie die Silicon Hülle damit besticken. Viele Designs und Tipps dazu, finden Sie im Netz.

 

Einfach bekleben – Glitzer und Nieten

 

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Handyhülle individuell zu verschönern, ist es, diese einfach zu bekleben. Je nachdem, ob Ihre Hülle aus Plastik, Holz oder Silicon besteht, benötigen Sie vielleicht einen anderen Kleber, aber die folgenden Schritte sind immer die gleichen: Sie können so gut wie alles auf Ihre Handyhülle kleben. Die Klassiker sind sicherlich Glitzer oder beispielsweise Nieten, allerdings können Sie sogar ausgefallene Materialien wie Spitze auf Ihrer Handyhülle anbringen.

Sie sehen, dass ein DIY mit Handyhüllen viel einfacher geht, als man zuerst erwarten würde. Und das Beste daran: Niemand wird die gleiche Handyhülle haben, da es sich dabei um ein absolutes Unikat handelt.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.